AGB

Haftungsausschluss

Die während der Therapie gegebenen Empfehlungen sind unverbindlich und werden ausschließlich nur nach Sichtung und dem aktuellen Stand des Problem- bzw. Fehlverhaltens und unter Berücksichtigung der Angaben des Hundehalters gegeben. Die Umsetzung der Therapie erfolgt auf eigene Gefahr. Haftung und Schadensersatzansprüche jeglicher Art gegenüber Fibys Hundeschule sind ausgeschlossen. Für Unfälle, Langzeit- oder Folgeschäden, die entstehen können, übernimmt Fibys Hundeschule keine Haftung. Grob fahrlässige Handlungen bleiben davon unberührt. Die Anwendung und Umsetzung der hier beschriebenen Therapien und Praktiken erfolgt auf eigenes Risiko. Daten und Termine sind unverbindlich. Fibys Hundeschule gewährt keinerlei Garantie auf den Erfolg einer Therapie. Dies ist immer abhängig von der jeweiligen Situation, dem Hund, des Hundehalters und anderen Umweltfaktoren.

 

Bei den Angeboten handelt es sich um Dienstleistungen, die sofort nach Erbringung der Leistung in bar zu bezahlen sind. Paketpreise sind nach der ersten Stunde komplett zu bezahlen. angefangene Stunden werden voll berechnet. Nicht umsatzsteuerpflichtig nach      § 19 1 UStG